Vorgeschichtliche Kunst


zurück zum Kunstguide



Kunst der Steinzeit

Der Begriff "Steinzeit" umfasst einen riesigen Abschnitt menschlicher Geschichte, der von bis vor 2 Millionen Jahren bis zu vor 5000 Jahren oder noch weiter umfasst - ein Abschnitt, der durch den Werkstoff Stein gekennzeichnet war. Dieser ferne und bis heute wenig bekannte Abschnitt der Menschheitsgeschichte wird selten mit der Kunstgeschichte in Verbindung gebracht - und doch liegt hier die Wiege der Kunst. Die ältesten bekannten Kunstwerke stammen aus der Zeit vor 35.000 Jahren und zeugen von der Gedankenwelt eines neuen Menschentypus: des Homo sapiens, des modernen Menschen.
Siehe auch Artikel "Zeugen aus dem Dunkel, Prähistorische Kunst".

 

Allgemein


The Prehistoric Web Index of Ancient Sites in Europe

Archäologische Fundstellen
Eine meiner Lieblingsseiten! Einige sehr schöne Seiten des Französischen Kulturministeriums zu große archäologischen Fundstellen. Gute Nachricht für alle, die kein Französisch können: Es gibt jetzt mehr Seiten auf Englisch!

 

Altsteinzeit


Prehistoric Art, Cantabria University (engl. u. span.)
Steinzeitliche Kunst in Kantabrien. Hauptbestandteil der Seite sind die Kurzportraits zu spanischen Höhlenmalereien.

 

 

Im Fokus: Höhlenmalerei

Zu den ältesten Kunstwerken der Menschheit gehören vor allem Statuette, doch auch Malereien gibt es in relativ großem Umfang. Gemessen an ihrem hohen Alter erscheint es falls als ein Wunder, dass sie sich bis heute erhalten haben. Erhalten konnten sie sich hauptsächlich nur in dem abgeschlossenen Mikroklima von Höhlen. Diese Höhlenmalereien gehören zu den faszinierendsten und populärsten Werken der Kunstgeschichte. Da die meisten aus Erhaltungsgründen leider nicht zugänglich sind, ist man über einen virtuellen Besuch über Bücher, oder das Internet angewiesen, wo es einige sehr gute Seiten gibt.
Siehe auch das Artikel "Die ältesten Gemälde der Welt".

 

Prehistoric Art, Cantabria University (engl. / span.)
Stellt die wichtigsten spanischen Höhlen im kurzen Portrait vor, mit vielen Abbildungen und eine kurze Geschichte der Entdeckungen, darunter Auch die berühmte Altamire-Höhle.

Grotte Lascaux
Diese schön gestaltete Seite bietet einen virtuellem Rundgang und informiert über Erforschung und Erhaltung der Höhle, sowie die Technik der steinzeitlichen Künstler.

Grotte Chauvet (engl. / fr.)
Auf dem Gebiet der Höhlenmalerei ist die Grotte Chauvet sensationellste Neuentdeckung der letzten Jahre. Diese schöne Seite beinhaltet eine Galerie mit erläuternden Texten, eine Karte und Texte zum Forschungsstand von Chefkonservator Jean Clotte. Hier kommt man auch zum Newsletter der Höhle.

Grotte Cosquer (engl. / fr.)
Die unter dem Meeresspiegel liegende Grotte Cosquer ist eine weitere überraschende Entdeckung, die 1989 durch einen Taucher gemacht wurde.

Felsbildermuseum.at
Höhlenmalerei im Alpenraum.

 

Jungsteinzeit


Vivre au bord du Danube il y a 6500 ans / Life along the Danube 6500 years ago (fr. / engl. / rom.)
Jungsteinzeitliches Leben am Ufer der Donau im heutigen Romänien. Jetzt auch auf Englisch.

 

 

Im Fokus: Megalithbauten

Als die Menschen begannen, Bauten zu errichten, die nicht nur ihren unmittelbaren Bedürfnissen dienten, sondern als Denkmäler für Ewigkeit gedacht waren, entdeckten sie als geeigntes Material den Stein. Nicht etwa kleine Geröllsteine, sondern wahrhaft majestätische Steine - Findlinge, auch genannt Megalithen, was soviel heißt wie "großer Stein". Seitdem prägen ihre Menire, Steinkreise und Hünengräber unsere Landschaft, als rätselhafte Zeugen einer frühen Architektur.
Siehe auch Artikel "Riesengräber, Dolmen und Menhire".

 

Megalithic pages
Gute Seite, die zu Megalithen informiert und eine große Sammlung an Fotografien besitzt, die nicht nur die "klassischen" Gegenden, wie Bretagne oder die britischen Inseln umfasst; Glossar und Buchtipps, sowie Untersiete zu "Megalithen in Deutschland".

Stonepages.com (engl. / it.)
Sehr schöne private Seite mit einem großen Fundus an Fotos und kurzen Informationen zu europäischen Megalithbauten. Bezieht sich dabei hauptsächlich auf die britischen Inseln, geht daneben auch auf Frankreich und Italien ein. Jeweils mit Informationen zur Erreichbarkeit der Megaltihen. Dazu gibt es jede Menge weiterführender Links und mehrere Foren.

Megalithes du Morbihan (fr, engl. in Arbeit)
Wieder eine der tollen Seiten des französischen Kulurministeriums. Vorgestellt werden die neolithischen Monumente von Carnac, Locmariaquer, Gavrinis und Petit-Mont d’Arzon.

Großsteingräber in Niedersachsen (eine virtuelle Ausstellung)
Schön gemachte Seite, bietet auch Infos zu Literatur und Museen.

Earth mysteries (megalithic sites and mounts), engl.

Prehistoric Temples Of Malta
Die prähistorischen Tempel auf Malta, mit zusätzlichen Links.

Megalithen und andere Steine
Links

zurück nach oben


Kunst der Völkerwanderuntgszeit

Barbarians on the Greek Periphery? Origins of Celtic Art (engl.)
Online-Dissertation von Constanze Maria Witt

Die Gallier in der Provence: Das Oppidum von Entremont (fr. / engl.)
Wieder eine der sehr schönen und ausführlichen Seiten des französischen Kulturministeriums.

Images from History: Germanic Europe before the feudal revolution (engl.)
Zu finden unter "Ancient Mode of Production" / "Ancient Europe". Verschiedene kurze Texte mit Abbildungen zur Kunst germanischer Stämme.

Germanische Kunst
Nicht gerade auf dem neuesten Forschungsstand (der Autor hat seine Informationen aus einer Abhandlung von 1935). Dafür aber die ausführlichste Seite.

Goldbrakteaten
Bildüberlieferung des völkerwanderungszeitlichen Nordens.

zurück nach oben

 


 

zurück zum Kunstguide

home

Ulrike Johnson, E-Mail: ulrike.johnson@gmx.net
letztmalig aktualisiert: 17. März 2003